Über mich

Hallo ich bin Alma,

schön, dass Du auf unserer Seite vorbei schaust. Ich bin ein Lagotto Romagnolo (ital. Wasserhund) Mädchen und mein Frauchen heißt Antje.

Sie ist von Beruf Wohlfühlmacherin und hätte es eigentlich schneller kapieren müssen, naja manchmal stehen die Menschen eben ganz schön auf der Leitung.

Bis ich endlich das Futter bekam was nicht nur meinen Hunger stillte, sondern mir richtig gut tat und dafür sorgte das ich mich rundum wohl fühlte, verging etwas Zeit.

Sicher ist es nicht leicht im Dschungel der vielen Werbebotschaften und Meinungen das richtige zu tun. Aber es lohnt sich, sich damit auseinander zu setzen.

Ich hatte häufig Verdauungsstörungen und wir mussten öfter zum Tierarzt. Das fand ich ziemlich doof. Mein Frauchen machte sich oft Sorgen um mich. Außerdem musste sie auch immer einiges an Geld für mich bezahlen.

Man...Könnte ich doch bloß sprechen! Dann hätte ich ihr gesagt, dass ich ein anderes Futter will und brauche:

  • mit einem Fleischanteil von 90-99%
  • Fleisch in Lebensmittelqualität und keine Abfälle aus dem Schlachthof
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Geschmacksverstärker, Aromen, und Lockstoffe
  • ohne Tierversuche
  • lecker und abwechslungsreich (mein Frauchen isst ja auch nicht täglich das selbe)

Nur so kann man lange gesund, fitt und robust bleiben. Allergien, Gelenkprobleme, Über-oder Untergewicht, Nierenprobleme und andere ernährungsbedingte Defizite treten dann wahrscheinlich garnicht erst auf oder könnten, wenn schon vorhanden, sogar wieder besser werden.

Lange rede kurzer Sinn. Jetzt bekomme ich endlich was mir gut tut!

Wenn Deine Besitzer auch etwas mehr darüber erfahren möchten, macht mein Frauchen gerne eine kostenlose Ernährungsberatung für dich und lädt Dich zum Festessen ein. 

Falls ihr nicht im Umkreis wohnen solltet, bietet sie auch eine telefonische Beratung an oder via Skype. Dann können wir uns auch sehen. 

Also mach es gut... Deine Fellnase Alma

 

PS. Die ganze Geschichte könnt ihr gerne hier nachlesen:

http://www.antjeschnitzler.de/wissenswertes-gesundheit/irren-ist-menschlich-folge-dem-instinkt/